Gelassen contra geben – Umgang mit Angriffen in der kommunalpolitischen Debatte

Seminar für Kommunalpolitikerinnen im Rahmen der Kampagne
„Im echten Norden: Mehr Frauen in die Kommunalpolitik“
Einladung herunterladen

Samstag den 10. Dezember 2016 von 9:30-13:30 Uhr
im Saal des Bauamtes der Stadt Eutin, Lübecker Straße 41, 23701 Eutin

Manchmal kommen sie ganz unverhofft, die verbalen Angriffe unserer Kolleginnen und Kollegen im politischen Geschäft. Eine kurze, unsachliche Bemerkung während des Ausschusses, ein Kommentar, den wir nicht erwartet haben, und der uns unter Umständen aus dem Konzept bringt.
In diesem Seminar werden „echte“ und „unechte“ Angriffe analysiert und es wird, untermauert von theoretischen Modellen, geübt, wie man sich effektiv und gelassen dagegen zur Wehr setzt.

Referentin:  Brigitte Rosenthal, Coach

Anmeldung bis zum 1.12.16 per e-mail an: kasse@kopf-oh.de mit Angabe der Telefonnummer

Kosten 15,- € an KopF OH e.V. IBAN DE 20 2135 2240 0189 3027 63

Information &Veranstalterinnen:

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin Gudrun Dietrich, g.dietrich@eutin.de (04521/793104) & Kommunalpolitisches Frauennetz Ostholstein e.V.
www.kopf-oh.de in Kooperation mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein

Frauen haben „Lust auf Reden“

„Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst um eine Rede zu halten“ sagte Mark Twain.

Um das Funktionieren auch über diesen Zeitpunkt hinaus zu gewährleisten, trafen sich am Samstag, den 08.10.2016 von 10 – 17 Uhr viele Frauen in der Eutiner Landesbibliothek zum Workshop „Lust auf Reden“.

"Lust auf Reden" 8.10.2016 (Copyright: G. Appel)

„Lust auf Reden“ 8.10.2016 (Copyright: G. Appel)

Barbara Hagen-Bernhardt, erfahren als Kommunikationstrainerin, Coach und in der Theaterarbeit, vermittelte den Teilnehmerinnen jede Menge Input, Anregungen und Tipps, die auch gleich praktisch umgesetzt wurden. Auch das richtige Atmen wurde eingeübt.

Souverän zu sprechen und sicher aufzutreten und dabei die eigenen Stärken zu erkennen, hinterließ bei den Frauen positive Eindrücke.

Nach Abschluss der Veranstaltung waren sich die Frauen einig, jetzt heißt es üben, üben, üben.

Die Verantwortlichen von Kopf OH werden auch für das neue Jahr weitere Workshops und Seminare anbieten. Termine für 2017 finden sich dann hier auf der Seiten. Anregungen oder Themenwünsche können gern an die vorsitzende@kopf-oh.de, Gaby Appel, übermittelt werden. Wir freuen uns!